Chor LA LEGA ... und kein bisschen leiser

 

Aktuell bereiten wir uns auf unser Jubiläumskonzert 30 Jahre La Lega vor.


Möchten Sie unseren Chor kennenlernen?

 

Dann folgen Sie unserer Einladung zu den Schnupperproben am 19. und 26. November sowie am
3. Dezember, jeweils von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr.  
Geprobt werden Lieder von u.a. Wolf Biermann, Rio Reiser, Hannes Wader, Konstantin Wecker für das Jubiläumskonzert „30 Jahre La Lega“  im Winter 2019/20.
Der Eingang zum Probenraum im ersten Stock ist im hinteren Teil des Gebäudes, Seiteneingang ganz hinten auf der linken Gebäudeseite.

Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen!

Schauen Sie einfach an einem Probenabend vorbei.
Sie können uns auch gerne per Mail kontaktieren (siehe
Kontakt in dieser Homepage).


 

Im Folgenden geben wir einen kleinen Eindruck von unserem letzten Konzert:

 

Foto: privat

 

Informationen zu unserem Programm "La Lega tischt auf "

Ein Chorkonzert zur regionalen und globalen  Ernährungslage

"La Lega tischt auf": Unter diesem Motto veranstaltete der Nordhorner Chor La Lega in der Alten Weberei in Nordhorn am 21.10.2017  ein Konzert.
Werden alle satt oder haben wir schon alles satt? Was essen und trinken wir alle(s)? Der Chor La Lega beschäftigt sich in seinem aktuellen Programm mit diesen Fragen. Hunger oder Hausmannskost, fast food oder fast zu viel - dazu bietet das Programm leichte Kost und harte Brocken: Max Raabes "Rinderwahn", die "Vergammelten Speisen" der Prinzen, ein Tischgebet von Heinrich Schütz, Lieder und Texte politisch, satirisch und deftig gewürzt. Der bittere Ernst der Ernährungslage ist ebenso Teil des Konzertprogramms wie der süße Genuss, die Freude an "gutem Essen" als Zeichen der Lebensqualität.
Die Idee zu diesem Programm gab der Film "We feed the world".
Trotzdem will der Chor dem Publikum nicht den Appetit verderben, sondern Lust auf positive Veränderungen hinsichtlich der Ernährungslage machen.
Dieses Programm wurde in Zusammenarbeit mit dem Nordhorner Weltladen erarbeitet, der Informationen zur Thematik präsentiert.

 


 

Das Konzert vom 21.10. 2017 wurde gefördert durch die Grafschafter Sparkassenstiftung und die Emsländische Landschaft e.V. für die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim mit Mitteln des Landes Niedersachsen: