Neue Sängerinnen und Sänger herzlich willkommen!

Ganz aktuell proben wir für unseren Auftritt auf dem Fest der Kulturen im Kloster Frenswegen; unsere Teilnahme hat schon Tradition. Mit unseren Liedern unterstützen wir den Gedanken des Miteinanders verschiedener Kulturen und singen Lieder aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt. Damit signalisieren wir auch unsere Verbundenheit mit den Menschen verschiedener Kulturen, die in der Grafschaft leben.
 

Vor einiger Zeit bereitete sich der Chor La Lega  auf ein Konzert zu dem Thema Globale Ernährungslage vor. Unter dem Motto „fröhlich und bissig“ haben die Sängerinnen und Sänger ausgewählte Chormusik und Texte zur globalen und regionalen Ernährungslage serviert. Die Spanne reichte vom Frühbarock bis in die musikalische Moderne, vom Schwank bis zur Lied-Kritik.
Im Chor La Lega finden gesellschaftspolitisches Engagement und die Lust am Singen eine musikalische Verbindung. Die Sängerinnen und Sänger singen, was ihnen gefällt: unterhaltend und kritisch, deutsch und international, traditionell und modern, harmonisch und schräg, mit Begleitung und a capella, politisch und just for fun. Und dazu braucht der Chor Sängerinnen und gerne auch Bässe und Tenöre. Chorerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Wir würden uns über Ihre Teilnahme freuen.

Wenn Sie also Lust haben, dann nehmen Sie gerne einmal an einer Chorprobe teil.

 

 

Mit unserem Chorleiter Ivo Boytchev proben wir montags in der Alten Weberei, und zwar von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr .
Der Eingang zum Probenraum im ersten Stock ist im hinteren Teil des Gebäudes, Seiteneingang ganz hinten auf der linken Gebäudeseite.

Die nächste Probe findet am Montag, den 30. Juli statt.